Trotz Corona ist es uns erfolgreich gelungen, in Zusammenarbeit mit „Save the Children“ das Projekt „

In diesem Schuljahr ist es uns gelungen mit dem Projekt „An die Geschichten, losgelesen“ zu starten und dieses mit der ersten Gruppe in mehreren Einheiten erfolgreich umzusetzen. Ziel des Projektes ist es, die Leseförderung im Ganztag methodisch und gestalterisch umzusetzen. In Kooperation mit „Save the Children“ wurde eine Leseoase eingerichtet, die in Partizipation mit den Kindern gestaltet wurde und in der sich die Kinder sehr wohlfühlen. Viele gemütliche Sitzgelegenheiten, eine Entspannungsecke und ein kleiner Arbeitsbereich laden zum Verweilen ein und sind auch für andere Einheiten im Ganztag und im Vormittag nutzbar. Im Rahmen des Projektes wurde mit den Kindern nach bestimmten Methoden ein Buch gelesen und inhaltlich verarbeitet. Die Kinder haben sich aus verschiedenen Büchern ausgewählt und sich demokratisch entschieden, welches sie gemeinsam lesen wollen. Es wurden zunächst gemeinsame Regeln vereinbart, danach wurde in vielen Einheiten gelesen, vorgelesen, gemeinsam gelesen. Zur Belohnung des erfolgreichen Abschlusses gab es eine Urkunde und den Fortsetzungsband des „erarbeiteten“ Buches.