Alle Kinder, die in der Zeit vom 01.10.2014 bis einschließlich 30.09.2015 geboren worden sind, werden mit Beginn des Schuljahres 2021/22 schulpflichtig und müssen von ihren Eltern an einer Grundschule angemeldet werden.

Für Kinder, die ab dem 01.10.2015 geboren sind, können die Eltern in der gewünschten Grundschule einen formlosen Antrag auf vorzeitige Einschulung stellen.

Eltern, die ihr Kind an der GGS Gartenstraße anmelden möchten, werden gebeten, sich nach den Sommerferien telefonisch in der Schule für die Vereinbarung eines Anmeldetermins zu melden. Die Schule ist montags bis freitags zwischen 8 und 13 Uhr unter der Telefonnummer 02242 – 3414 erreichbar.

Allgemeine Hinweise

Eltern melden ihr Kind unmittelbar in der Wunsch-Grundschule an, das Schulgesetz lässt die freie Wahl. Allerdings ist die Aufnahmekapazität aller Grundschulen durch ihre planmäßige Größe beschränkt. Die Kinder müssen zur Anmeldung mitkommen.

Des Weiteren sind bei der Anmeldung folgende Unterlagen vorzulegen:

  • das Familienstammbuch oder die Geburtsurkunde des Kindes,
  • bei alleinigem Sorgerecht bzw. Alleinerziehenden eine Kopie des Sorgerechtsbeschlusses
  • die ausgefüllten Formulare (Anmeldebogen, Einverständniserklärung) und
  • der Anmeldeschein (wird für Kinder mit Wohnsitz in Hennef ausgegeben).

Der Anmeldebogen und die Einverständniserklärung werden im August von der Stadt Hennef an die betroffenen Eltern versandt. Sie sind ebenfalls als Download auf der Website http://www.hennef.de/schulen zu finden!

Menü schließen